Aktuelles

Mobiles Hospiz Horn: Corona-Krise

Mobiles HospizWenn Sie Angehörige haben, die im Sterben liegen, hilft das Mobile Hospiz Horn bei Fragen wie: Wie kann ich meine Aufgaben meistern? Was kann ich tun? Wohin mit meinen Gefühlen? Wo und wie darf ich mich verabschieden? Welche Möglichkeiten gibt es?..... – mit all diesen Fragen können Sie sich auch jetzt an das Mobile Hospiz Bezirk Horn wenden:
Kontakt Mobiles Hospiz Bezirk Horn : 0664/8368697 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Rufen Sie uns an, gerne suchen wir GEMEINSAM nach Antworten!

 


Montag, den 06. April 2020 um 07:21 Uhr
 

ECOPLUS: Unterstützung für Betriebe

ecoplusWir dürfen auf folgende Hilfestellungen während der Corona-Krise für Betriebe in Niederösterreich hinweisen.

Hotlines für Betriebe, Informationen und Hilfe bei der Suche nach Unterstützungen auf allen Ebenen:

Für KMU und Großunternehmen aus dem Bereich Gewerbe, Industrie und industrienahe Dienstleistungen aus Niederösterreich

Ecoplus (Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich – Eigentümer Land NÖ)
www.ecoplus.at/corona
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Telefon: +43 2742 9000-19744 und DW: 19629 (Mo – Fr: 08.00 bis 17.00 Uhr)

Für EPU, Kleinunternehmen, JungunternehmerInnen und Start-Ups aus Niederösterreich

Riz up – Niederösterreichs Gründeragentur (Tochterunternehmen der Ecoplus-100% im Eigentum des Landes NÖ)
www.riz-up.at/kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Telefon: +43 2622 26326 (Mo – Fr: 08.00 bis 17.00 Uhr)

Unterstützungen werden bei allen aktuellen Themen angeboten.

Beispiele: Kurzarbeit, Arbeitsrecht, Maßnahmen auf Gemeindeebene, Finanzierung/Förderungen auf Landes- und Bundesebene, Steuern und Sozialversicherung, Maßnahmen der Wirtschaftskammern sowie Maßnahmen zur Suche von Mitarbeitern. Bei der Beantwortung wird auf alle Fragen individuell eingegangen und im Bedarfsfall auch bei externen Experten recherchiert.


Mittwoch, den 01. April 2020 um 13:32 Uhr
 

Generalversammlung der Musikschule Thayatal

MS GV 2020

Die Generalversammlung der Musikschule Thayatal fand im Rathaus der Stadtgemeinde Raabs an der Thaya am 09. März 2020 statt.

Bürgermeister Dir. OStR Mag. Rudolf Mayer begrüßte in seiner Funktion als Obmann der Musikschule alle anwesenden Funktionäre der sechs Mitgliedsgemeinden Drosendorf-Zissersdorf, Geras, Japons, Langau, Ludweis-Aigen und Raabs an der Thaya und stellte die Beschlussfähigkeit fest.


Montag, den 23. März 2020 um 09:56 Uhr
 

Information des öffentlich zugelassenen Rauchfangkehrers

 

Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation werden zu Ihrem und zum Schutz unser Mitarbeiter derzeit keine wiederkehrenden sicherheitsrelevanten Tätigkeiten der Rauchfangkehrer in Niederösterreich durchgeführt. Dies betrifft alle, dem öffentlich zugelassenen Rauchfangkehrer vorbehaltenen Überprüfungs- u. Kehrarbeiten.

In Notfällen sind wir gerne für unsere Kunden erreichbar.

Bitte rufen Sie uns in dringenden Fällen unter 02912/331 oder 0664/21 44 570 an.

Alles Gute, Glück auf und bleiben Sie gesund!

 


Montag, den 23. März 2020 um 09:44 Uhr
 

BITTE Abstand halten!!!

social distancing final 

Seitens der Marktgemeinde Langau dürfen wir uns nochmals an Sie, liebe Langauerinnen und Langauer, liebe Hessendorferinnen und Hessendorfer wenden und Sie ALLE inständig ersuchen, sich an die Vorgaben der Bundesregierung zu halten.

VERMEIDEN WIR - WO IMMER ES GEHT - SOZIALE KONTAKTE!!!

Die hier angefügte Grafik zeigt eindrucksvoll, wie wichtig unser Beitrag - der Beitrag eines jeden Einzelnen - in dieser Ausnahmesituation ist.


Donnerstag, den 19. März 2020 um 08:34 Uhr
 

Coronavirus - BITTE um Beachtung

Entsprechend dem Erlass des Gesundheitsministeriums wurde seitens der Bezirkshauptmannschaft Horn eine Verordnung erlassen.

Diese Verordnung sieht vor, dass mit sofortiger Wirksamkeit alle Menschenansammlungen, bei welchen mehr als 500 Personen außerhalb geschlossener Räume oder im Freien bzw. mehr als 100 Personen in einem geschlossenen Raum zusammenkommen, untersagt sind. Diese Regelungen gelten vorerst bis 3.4.2020.

Durch diese Verordnung der Bezirkshauptmannschaften wird jede Art einer Versammlung oder eines Zusammentreffens mit den oben genannten Eckdaten verboten.

Ausgenommen sind Zusammenkünfte, die für unsere Gesellschaft eine wichtige Grundlage darstellen. Konkret ausgenommen (und damit nicht untersagt) sind auch größere Ansammlungen von Menschen

  • bei Sitzungen des Landtags, des Gemeinderats, oder im Rahmen der öffentlichen Verwaltung
  • von Polizei, Rettung, Feuerwehr und Bundesheer
  • in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung (z.B. Krankenhausambulanzen)
  • zur Versorgung der Grundbedürfnisse des täglichen Lebens (d.h. z.B.: in Supermärkten, Einkaufszentren, Restaurants, auf Märkten)
  • im Rahmen der regulären Arbeitstätigkeit in Unternehmen
  • sowie im öffentlichen Personenverkehr (und den dazugehörigen Bahnhöfen etc.)

Damit verbunden ist der Appell: Jeder einzelne ist aufgefordert, zum Schutz vor allem der Kinder und der älteren Generation, soziale Kontakte einzuschränken und möglichst keine Veranstaltungen zu besuchen.

Wir möchte Sie auch seitens der Gemeindevertretung dringend ersuchen, diesem Appell nachzukommen und wo es möglich ist, die sozialen Kontakte und gesellschaftliche Zusammenkünfte für die nächsten Wochen einzuschränken.

 


Freitag, den 13. März 2020 um 09:31 Uhr
 

Vortrag: "Großeltern und ihre Enkelkinder"

Vortrag Großeltern Enkel 

Das katholische Bildungswerk ladet zum Vortrag: "Großeltern und ihre Enkelkinder" - Chancen einer bereichernden Beziehung mit Maga. Michaela Hofer am Samstag, den 14. März 2020 um 18:00 Uhr (nach der Abendmesse) in der Freizeithalle Langau.


Montag, den 02. März 2020 um 08:10 Uhr
 

Kinderfasching in Langau - für jedes Kind ein Hit

FG Kinder 2020 web 1 

Die Faschingsgilde Langau und der Wirt Patrick Gruber luden am Sonntag, 23.02.2020, zum Kinderfasching in die Freizeithalle Langau ein. Sehr viele kostümierte Kinder und jede Menge Erwachsene kamen dieser Einladung nach und erlebten einen schönen Nachmittag bei guter Unterhaltung und lustigen Spielen.


Montag, den 24. Februar 2020 um 16:50 Uhr
 

Faschingsumzug in Langau - wieder bei Traumwetter

Faschingsumzug 2020 web 1 

Zu unserem Faschingsumzug in Langau luden wir dieses Mal am Faschingssamstag, den 22. 2. 2020. Vielen Dank an die vielen Teilnehmer, die das lustige Treiben bei wunderbaren Wetter mehr als genossen.


Montag, den 24. Februar 2020 um 16:45 Uhr
 

Remmi Demmi 2020 - Flower-Power und Rock'n Roll

LJ Remmi Demmi 2020 web

Unter dem Motto "Sex, Drugs and Rock'n Roll" - lud die Landjugend Langau am Samstag, den 15. Februar 2020 zum diesjährigen "Remmi Demmi" in die Freizeithalle Langau und machte mit seinen Gästen eine Zeitreise in die späten 60er bzw. frühen 70er Jahre.


Dienstag, den 18. Februar 2020 um 07:55 Uhr
  << Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 99